1. Herren – toller Endspurt zum Saisonende

Jens HenschkaTrainer unserer 1. Herren: Jens Henschka

Spitzenspiele unserer D1 am laufenden Band

IMG-20170516-WA0009

Die Saison unserer uD1 Jugendmannschaft von Trainer Stefan Laue ist bislang sehr gut gelaufen. Und so kam es am letzten Dienstag zum Spitzenspiel gegen die SG Everloh-Ditterke. Diese standen mit 12 Punkten Vorsprung uneinholbar auf Platz eins. Diese Mannschaft bestand zum Großteil aus Spielern des oberen Jahrganges und waren unseren Spielern körperlich schon mal optisch überlegen.

Erstes richtiges Testspiel unserer 2011er gegen die SpVg Laatzen

IMG-20170515-WA0009IMG-20170515-WA0010

Falschparker lernen nicht dazu – Verein bittet erneut um Rücksicht

IMG_5861

Es wird sich wohl leider an dem Fehlverhalten einiger Sportskammeraden bzgl. ihrer Falschparkerei nichts ändern – sehr traurig und schade! Dabei wurden schon unzählige Bitten ausgesprochen und Hinweise gegeben.

Verstärkung im Jugend-Trainer- und Betreuerstab gefragt

Für unsere Jugendmannschaften von den G-Junioren bis zu den B-Junioren suchen wir derzeit motivierte und engagierte Mitstreiter als Trainer/in oder Mannschaftsbetreuer/in.

 
Für die kommende Saison planen wir wieder in jedem Jahrgang mindestens eine Jugend-Mannschaft.
A-Jugend
Hier haben wir bereits die Zusagen von den Trainern für die A-Jugend.

B-Jugend

Sparkassencup Sichtungsturnier der 2006er in Springe

IMG-20170507-WA0005

Bericht der E1-Junioren der SG Bennigsen/Bredenbeck vom 7. Mai 2017
Sparkassencup Sichtungsturnier auf Rasen in Springe, Harmsmühlenstraße
Gespielt wurde auf drei parallelen Spielfeldern mit je 6 Mannschaften
Unsere Mannschaft: (1) Nils Debus, (2) Clemens Agnello, (3) Madhi Ahmadi,
(4) Levin Grohe, (5) Dion Lorenczius, (6) Simon Tschirch, (7) Luis Falk,
9) Fynn Banse, (10) Nico Pracejus, (11) Tjark Hajo van LengenUnsere Gruppe: FC Springe, SC Weetzen, VSV Benthe, SG Bennigsen/Bredenbeck, SG Velber/H.
SC Hemmingen-W. – nicht angetreten –
Unsere Jungs kommen entspannt und motiviert aus der Kabine auf den Rasenplatz., während die ersten Spiele bereits laufen. Gespielt wird 10 min, 5 Feldspieler und Torwart.
Um 10:24h sind wir dran. Erstes Spiel gegen Velber. Die Jungs starten gleich mit den ersten zaghaften Angriffen und auch Kombinationsspiel ist schon zu sehen… es ist offensichtlich, dass sie nicht nur wach und fit, sondern auch mit Kampf- und Teamgeist auf dem Platz agieren. Zunehmend sicherer folgt eine Kombi der anderen und in der 7. Spielminute schießt Clemens nach Anspiel von Nico das 1:0. Das Spiel wird noch etwas körperbetonter, bleibt aber fair. Endstand 1:0!
10:48 Anpfiff zum Spiel gegen Weetzen. Gleich merkt man, dass da ein stärkerer Gegner auf dem Platz steht, doch auch hier zeigen unsere Jungs wieder ein gutes Passspiel und schon in der 3. Minute trifft Luis nach einer Ecke von Madhi zum 1:0; und gleich in der 4. Minute folgt das 2:0 durch Dion. Die Jungs erspielen sich weitere Chancen und das Spiel findet nun vorwiegend in der Weetzener Hälfte statt. Endstand 2:0 … 2. Sieg, so kanns weitergehen.
Um 11:10h Anpfiff zum Spiel gegen den FC Springe, einer der vermeidlich stärkeren Gegner, doch wir Zuschauer sind ob des rauen Tones am Spielfeldrand seitens eines Betreuers/Trainers überzeugt, dass das die Springer Spieler weniger motiviert und uns in die Karten spielt. Und schon steht es nach einer Vorlage von Luis 1:0 durch Dion, viele gute Pässe folgen. Unsere Jungs spielen mit Auge. Wieder einige gute Kombis und fast landet Luis im Tor, doch dann schiebt Madhi zum 2:0 ein .Springe rappelt sich etwas und unser Torwart wird auch gefordert, doch Nils zeigt eine gute Parade, Angriff durch uns und ein fetter Lattenschuss durch Simon. Springe macht wieder Druck und kann auf 2:1 rankommen, doch die Spielleitung pfeift in diesem Moment ab. – 3. Sieg im dritten Spiel!
Das Spiel gegen Hemmingen.W. fällt ja aus, doch unsere Jungs nutzen das für ein Trainingspiel, Bredenbecker gegen Bennigser jeweils mit Fame und Fee Banse als 6. Mann auf dem Platz, Fee im Tor der Bennigser und Fame als Abwehrspieler. Die Mannschaften zeigen ein faires und ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für Bredenbeck, lediglich die Eltern am Rand sind sich nicht einig für wen sie parteiisch sein sollen und sind am Ende (2:0 für Bredenbeck) froh nun wieder gemeinsam anfeuern zu dürfen.
Letztes Spiel – Anpfiff 12:40h gegen Benthe . Obwohl nun doch alle schon etwas platter sind, folgt eine gute Kombi der nächsten, und es geht Schlag auf Schlag – 1:0 Dion, 2:0 Dion, 3:0 Madhi. 4:0 Clemens. Endstand.
Alle sind hoch zufrieden mit der tollen Leistung unserer Jungs, Einzig Simon hadert damit, seine zahlreichen Chancen nur an Latte oder Pfosten statt ins Tor gesetzt zu haben.
Aber als Fazit kann man ganz klar sagen: Unsere Mannschaft war ein Team, hat eine Fülle von guten Kombinationen gezeigt und allen Zuschauern viel Spaß bereitet. Es war eine Freude, an diesem Spieltag bei herrlichem Fußballwetter dabei sein zu dürfen.
Wir sind Gruppenerster und hoffen nun in 14 Tagen an diese überragende Leistung anschließen zu können. Danke Jungs, das war echt stark!!! @ Andrea T.

F-Jugend bekam Besuch vom Osterhasen

IMG_5649[1] IMG_5643[1] IMG_5625[1]

Am gestrigen Trainings- und Punktspieltag bekamen unsere Kinder der F1 und F3 vorab noch Besuch vom Osterhasen. Am Waldsportplatz in Bredenbeck nämlich hat er für unsere Kids neue Trinkflaschen, bedruckt mit den Namen jedes einzelnen Kindes und das Vereinslogo, sorgfältig versteckt. Die Aufregung war groß und die Suche hat nicht nur den Kindern selbst, sondern auch den Trainern und Eltern viel Spaß gemacht.