2. HERREN – Spielklasse: Bezirksoberliga Nord (Tabelle)

Position 1

Olaf
Mindermann

Position 2

Georg
Petzold

Position 3

Stefan
Berger

Position 4

Justin
Bonhage

Position 5

Peter
Franz

Position 6

Thomas
Lemke

Position 7

Michael
Bader

Beiträge und Informationen:

Personell gebeutelte 2. Herren mit Sensationserfolg

“BOOOOOOOOOOOOOOOOM”

So kommentierte Lara Hoidis den sensationellen 9:7-Erfolg der 2. Herrenmannschaft beim TTV Seelze III nach knapp 4-stündiger Spielzeit. Und die begeisterten Mitglieder unserer WhatsApp-Live-Ticker-Gruppe ließen sich nicht lumpen und leisteten digitale Standing Ovations!

Personell extrem gebeutelt geht unsere 2. Herren in die diesjährige Bezirksoberliga-Saison. Berufliche, private und auch gesundheitliche Gründe verhindern, dass das Team um Peter Franz auch nur ein einziges Mal wird komplett zusammenspielen können – schwierige Voraussetzungen in einer Spielklasse, die ohnehin schon eine echte Herausforderung darstellt. Betrachtet man dann noch den verzweifelten Versuch des Captains der 2. Herren, am Abend vorher überhaupt das Team vollzubekommen, so wiegt dieser Sieg noch deutlich schwerer. Vier Akteure aus unserer Dritten sowie einer aus der Vierten sollten es dann letztlich zusammen mit unserem Neuzugang Christian Busse, einzige Stammkraft der 2. Herren, also richten.

Bis zum zwischenzeitlichen 2:6 lief das Spiel dann vorerst wie befürchtet. Lediglich das Top-Doppel Philip Bolognesi/Jan Pulka sowie Pulle im Einzel konnten hier Erfolge auf der Habenseite verbuchen. Doch beim Blick auf die weiteren Begegnungen war aus meiner Sicht durchaus noch etwas drin, und sowohl Spiel als auch Gruppendynamik im Rahmen des Live-Tickers nahmen ihren Lauf.

Philip Bolognesi: Heute wird in Seelze erneut Geschichte geschrieben…

In Anspielung auf den geschichtsträchtigen 14.4.2018, an dem unsere 1. Herrenmannschaft just in Seelze den ersten Landesliga-Aufstieg der Vereinsgeschichte schaffte, sollte Philip Recht behalten.Liveticker

Lara, Christian, Pulle und Philip selbst glichen zum 6:6 aus. Marko Marini musste dann zwar seinem Gegner erneut zum Sieg gratulieren, war aber in der Halle sicherlich der lauteste FCB-Ultra – “HEPPPPPPPAAAAAAAA“! Lara, die sich aktuell in bestechender Form befindet, glich dann nervenstark (11:9, 9:11, 11:9, 11:9) zum 7:7 aus. Und jetzt schlug die Stunde von Matthias Joswig, eigentliche Stammkraft in der 2. Bezirksklasse im mittleren Paarkreuz, der seinen Gegenüber mit 13:11 im Entscheidungssatz bezwingen konnte.

Pulle und Philip belohnten dann sich und insbesondere das TEAM mit ihrem überzeugenden, aber durchaus auch nervenaufreibenden 4-Satz-Erfolg im Schlussdoppel (19:17 im 4. Satz) – die Sensation war perfekt und der Sonntag für viele Follower und Fans versüßt!

Vielen vielen Dank an die Mannschaft mit unseren fünf (!) Ersatzverstärkungen – das war GRANDIOS!

TT-Herren mit neuen Trikotsponsoren

Die 1. und 2. Mannschaft unserer Tischtennis-Herren freut sich über Trikots, die von unseren neuen Sponsoren, der Firma GrünForm Achtermann GmbH aus Bennigsen und der Firma exorior financial services GmbH aus Haste, zur Verfügung gestellt wurden.

GrünForm Achtermann GmbH ist der Ansprechpartner für kreative Gartenplanung und hochwertige Ausführung im Raum Hannover, Hildesheim und Hameln. Ob Wasser, Pflanzen oder Licht, ob Beton- oder Naturstein – von der Planung bis zur Fertigstellung sind Geschäftsführer Maximilian Holzhausen und sein Team die Profis an der Seite des Kunden. Auch der regelmäßige Garten-, Teich-, Rasen-, Pool- und Urlaubsservice zählt zum Leistungsumfang unseres neuen Partners. Die sehr umfangreich und ausführlich gestaltete Website https://www.gruenform-achtermann.de vermittelt noch weitere Einblicke in die Möglichkeiten des “Gärtners von Eden”.

Die exorior financial services GmbH mit ihrem Geschäftsführer Stefan Berger ist ein Full-Service-Dienstleister für den Bereich Versicherungen, Vermögensaufbau und Finanzierungen. Stefan und sein Team beraten seit mittlerweile mehr als 25 Jahren unabhängig und ohne jegliche Beteiligung fremder Kapitalgeber. Als mittelständisches Maklerunternehmen kann die exorior frei unter den am Markt tätigen Versicherungs- und Kapitalanlagegesellschaften auswählen und somit individuell für jeden einzelnen Kunden die richtigen Entscheidungen für die Zukunft treffen. Mehr dazu unter https://www.exfs.de. Oder sprecht Stefan bei Interesse doch einfach mal im Training an!

Die Tischtennisabteilung ist sehr dankbar und würde sich freuen, wenn unsere Mitglieder unsere neuen Sponsoren künftig bei ihren Kaufentscheidungen berücksichtigen.

II. Herren holt ersten Sieg in der Bezirksliga

Gegen den bekannten Gegner von Arminia Hannover III konnte die II. Herren die ersten zwei wichtigen Punkte für den Klassenerhalt einsammeln. Verletzungsbedingt konnten Mara und Tim noch nicht eingesetzt werden und da Peter verhindert war, kamen Robin und Philip zum Einsatz.
Nach den Doppel stand es 2-1, erfolgreich dabei Jan/Dennis und Philip/Robin. In den einzelnen konnten wir oben 3-1 Punkte holen, dabei überzeugte Dennis durch 2 Einzelsiege über Mainka und Vietz, Oli konnte einen wichtigen 3-2 Erfolg gegen Vietz beisteueren.
In der Mitte hatte Moritz heute nicht die notwendige Durchschlagskraft; nächste Mal dann wieder.
Jan kompensierte dieses und holte in der Mitte souverän 2 Punkte für die Steckrübenreserve.
Im unteren Paarkreuz war Philip gegen Meuer erfolgreich und Robin, der sein 1.Spiel gegen Kremling verlor, konnte mit dem 3-2 im 2.Spiel den Schlusspunkt zum 9-5 setzen. Nach den Unentschieden gegen die direkten Kokurrenten aus Bolzum II und Hannover 96 III zwei sehr wichtige Punkte.
Weiter gehts am 28.10. zu Hause gegen den Staffelfavoriten: die MUTANTEN vom RSV.