Spielklasse: Kreisliga Hannover Gruppe 4 (Tabelle)

Position 1

Robin
Hrassnigg

Position 2

Tim
Riebe

Position 3

Steffen
Lambrecht

Position 4

Markus
Schultz

Position 5

Jens
Hendriksen

Position 6

Denis
Hrassnigg

Position 7

Heiko
Meyer

Position 8

Dennis
Struck

Beiträge und Informationen:

6. Herren startet gut in die Kreisliga-Saison

Neuformiert ging es letzten Samstag in die, für einige von uns, erste Kreisliga-Saison.

Herzlichst begrüßen durften wir unsere neue Spielerin Lara, die nicht nur für die 1. Damen, sondern auch uns eine große Verstärkung sein dürfte.

6. Herren rüstet sich für Spitzenspiel

Vier Auswärtspartien zur Vorbereitung auf das Spitzenspiel! Dem bärenstarken 9:2 Auswärtssieg in Völksen folgte eine schwache Leistung in Hüpede. Doch mit 9:7 beim Nachbarn behielten wir mit viel Glück die Oberhand. Der Fußballer spricht dann vom Arbeitssieg. Doch gerade solche Erfolge schweißen zusammen und machen Appetit. Detlef zauberte nach Mittagnacht noch Kanzlerplatten für alle! Davon zerrten wir im nächsten Derby am Lüdersener Berg. Ein starker 9:2 Auswärtssieg. Punkten konnte für die Nachbarn hier nur der an dem Tag gut aufgelegte Baumecker. Die wieder neuformierte Truppe, verstärkt mit Frank und Christian, wächst weiter zusammen. Das letzte Auswärtsspiel dieser Spielzeit ging dann auch klar mit 9:0 in Holtensen an uns! Und jeder in der Mannschaft weiß, dass ein 9:0 nicht nur wegen des Spielverhältnisses eine besondere Bedeutung für die 6. Herren hat . Ohne Punktverlust konnten, außer uns, nur die sympathischen Dauerrivalen aus Pattensen in der Rückrunde bleiben. Und eben diese Mannschaft begrüßen wir in der nächsten Woche in der Süllberghalle! Mit Spannung und großer Vorfreude fiebert wir dem Spiel entgegen!

6. Herren mit guten Jahresendspurt

Die Kreisligaabsteiger Hüpede und Lüdersen, zudem das bisher überraschend gut auftretende Team aus Völksen hießen die drei letzten Gegner vor der Winterpause. Drei Spiele daheim. Das Heimrecht wollten wir nutzen, um wieder auf den dritten Platz zu springen und in Schlagdistanz zu den Aufstiegsplätzen zu bleiben. Dies gelang mit gutem Teamspirit und mannschaftlicher Geschlossenheit! In drei jeweils knappen Spielen mit 9:6 gegen Hüpede, 9:6 gegen Völksen und dem abschließenden 9:5 gegen den Tabellennachbarn Lüdersen konnten wir jeweils die Oberhand behalten. Auch ein Hurrikan des parallel spielenden Teams aus der 4. Herren konnte uns nicht stoppen. Am Ende war es ein laues Lüftchen, das bei guter Laune mit Bier begossen wurde. Gegen Lüdersen konnte unser Altstar Werner mit zwei Siegen glänzen. Martin machte seinen Nuller perfekt und beendete die Hinrunde mit einem grandiosen 14:0. Zudem konnte in der Mitte der bisher stark auftrumpfende Wrasin auch von Markus in Schach gehalten werden! Ali und Bernd machten am Ende den Sieg im unteren Paarkreuz perfekt.  Somit hatten wir einen hervorragenden Jahresabschluss und können entspannt in die Weihnachtsferien gehen.