Spielklasse: Kreisliga Hannover Gruppe 4 (Tabelle)

Position 1

Robin
Hrassnigg

Position 2

Tim
Riebe

Position 3

Steffen
Lambrecht

Position 4

Markus
Schultz

Position 5

Jens
Hendriksen

Position 6

Denis
Hrassnigg

Position 7

Heiko
Meyer

Position 8

Dennis
Struck

Beiträge und Informationen:

TTC Völksen II : FCB VI 9:4

Am Donnerstag wurden uns unsere Grenzen aufgezeigt.Nach den Doppeln lagen wir schon mit 2:1 zurück.
Werner gewann zwar ,nach einem starken Spiel,gegen den Neuzugang Winkler mit 0:3
Dann kamen die ominösen 5 Satz Spiele die wir bis auf eins,alle verloren.
Marco fing damit an und verlor trotz 2:11 im vierten mit 11:9 gegen Magritz, sein erstes Spiel seit lagem.
Bernd mußte A,Fuers zum 3:0 gratulieren.Auch Markus musste nach starkem Anfang Frank Depping nach dem fünften Satz gratulieren.
Simon hatte keine Chance gegen Karsten Fieber mit 0:3
Andi legte auch gut los und auch er verlor im fünten Satz gegen Carsten Riegler
Deutlich begann Marco gegen Sven Winkler um dann doch im fünften Satz unglücklich mit17:15 zu verlieren.
Werner war im Kampfstimmung und gewann ganz klar gegen Daniel Margritz mit 0:3.
Markus konnte den “ Fünfsatzfluch“ durchbrechen und
gewann den fünften Satz mit 3:11.
Leider konnte sich Bernd heute nicht gegen den stark aufspielenden Frank Depping gewinnen.
Endstand 9:4
Spielende kurz vor 23 Uhr
Bis zum 8:8 hätten wir noch vier Spiele gehabt und so bis weit nach Mitternacht spielen müssen.
So konnten wir noch nett bei Bier und guten Gesprächen zusammen sitzen und unsere „Wunden“ lecken.
Da Fünfsatzspiele immer auch Glücksache sind,waren wir auch gar nicht so entäuscht.
Wissen jetzt aber wo wir stehen.

TTC Holtensen II : FCB VI 3:9

Endlich wieder Punktspiele
Gewohnt herzlich wurden wir in Holtensen empfangen.
Da die Holtenser auch durchgemischt hatten ,konnte man so mach alten Bekannte wieder sehen.
Auch wir haben durchgemicht und auch die Doppel neu aufgestellt.
So hatten wir noch nie gespielt und waren neugierig ob der Plan aufgehen würde.
Als erstes mußte unser neues Doppel Feldt/Stehr gegen das Doppel 1 der Gäste ran und wurde sofort abgeschossen.Erst bei 2:8 wurden wir wach und gewannen dann mit 14:12 11:7 6:11 und 11:4
Auch das neue Doppel 1 Schultz/Sonnenberg musste sich finden gewannen aber im fünften Satz 11:5 7:11 11:8 9:11 und 11:5
Doppel 3 wurde so auch noch nicht gespielt ,konnte sich aber mit 8:11 13:11 11:3 und 11:4 durchsetzen
Werner kam gegen Frank Geide erst im 3.Satz ins Spiel verlor mit einen Fehlaufschlag mit3:11 2:11 und 11:13
Marco machte es besser gegen Stefan Sawinski 12:10 7:11 11:3 und 11:7
Bernd musste dem „alten Haudegen“ Reinhard Adolf zum Sieg im vierten Satz graulieren.
Markus schickte den „alten Fuchs“ Eckhard Löser mit 11:6 11:13 11:9 und 11:5 nach Hause.
Simon fing gegen Rüdiger Tschirner stark an 11:9 9:11
11:2 3:11 und verlor dann doch mit 10:12.
Andi ließ gegen Jürgen Wingerath nichts anbrennen 11:4 11:5 und 11:3
Marco tat´s ihm gleich gegen Frank 11:5 11:8 11:3
und auch Werner war wieder da gegen Stefan mit 11:8 11:8 und 11:5
Das Sahnehäuptchen setzte Markus gegen den „Oldie mit Anti“ Adolf mit 6:11 13:11 11:1 8:11 und letzlich sank starker Nerven mit 11:9
Ich denke wir brauchen uns nicht zu verstecken
Am Donnerstag geht es zum „vermeintlichen Spitzenreiter“
Dann werden wir sehen wo wir stehen.

Die 6. Herren. Eine Bilanz

Die Saison ist gelaufen und wir sind in der 1.Kreisklasse Staffel 7 auf dem 5.Platz gelandet.

Wurden wir von „Nobby“ noch auf dem 6.Platz gehandelt.