Beiträge

II. Herren besiegt Sponeta Hüpede mit 9-1

Wir traten ohne Nr. 1 an, aber dafür mit Meister Cao aus der III. (http://www.cao-hotel-restaurant.de) und Hüpede-Oerie ohne Nr.4 und auch ohne göttliche Hilfe von Sponeta, blauer Aluschreck des Calenberger Landes.
Die Doppel verliefen knapp. Marko the Machine Marini und der Autor lagen bereits gegen Grupe/Schubert im 5.Satz mit 7-10 hinten, konnten die Partie abschließend mit einem tönenden “Hepppaaa” für sich entscheiden. Peter mit Ersatzroutinier TT Cao souverän, Philip und Michael leider knapp gegen das gegnerische Doppel 1.
So stand es 2-1.
In den Einzeln schlug es dann ein und die Bennigser ließen ein Feuerwerk abbrennen. Lediglich 1 Satz konnten die Gäste in den Einzeln mit nach Hause nehmen.
Das war eine rundgallische Mannschaftsleistung und die Sicherstellung von Platz 4.