Jedes Jahr ermitteln wir kurz vor den Sommerferien die beste Mannschaft im Familienduell:
Das Eltern-Kind-Turnier bietet einem Jugendlichen mitsamt einem Elternteil die Möglichkeit, sich in einer Zweiermannschaft mit anderen zu messen.
Neben der Gruppenphase gibt es anschließend eine Haupt- sowie Trostrunde, um jedem ausreichend viele Spiele bieten zu können.
Vorgabe ist, dass nur ein Spieler der Mannschaft im Tischtennissport aktiv ist. Ausnahmen oder zu starke Kombinationen werden mit einem Handicap versehen, das für alle fair ist.
Wenn die Eltern sich also hautnah von den Fortschritten unserer Jugendlichen überzeugen wollen, ist unser alljährliches Eltern-Kind-Turnier die beste Gelegenheit dazu!

Eltern-Kind-Turnier

Am Samstag, den 26.07., fand nach jahrelanger Pause zum ersten Mal wieder ein vereinsinternes Eltern-Kind-Turnier statt.
Die Teilnehmerzahl war sofort erfreulich hoch, so durften wir uns über 16 Mannschaften freuen, die den Weg in unsere Halle gefunden haben.