Fünf-Länder-Vergleich in Bennigsen

Bildschirmfoto 2016-05-20 um 17.07.20

Finale!! Die 1. Jugend bezwingt den TSV Dollbergen mit 6:5 und zieht ins Endspiel des Regionspokals ein

Die Freude war bereits groß, als am 10. April vor heimischer Kulisse der VfL Eintracht Hannover im Viertelfinale mit 6:4 ausgeschaltet wurde. Mit dem anstehenden Halbfinale war die 1. Jugend als einzige Bennigser Mannschaft noch im Pokalwettbewerb vertreten, als einzige Mannschaft noch im Spielbetrieb der laufenden Saison. Kurz nach dem Sieg gegen die Eintracht stand auch unser nächster Gegener fest: es ist der TSV Dollbergen, die ihrerseits den SV Arnum mit 6:3 geschlagen hatten. Gegen Arnum konnte unser Quartett diese Saison nicht gewinnen, obwohl nach den 2:7 im Hinspiel das 6:6 aus der Rückrunde eine deutliche Steigerung gewesen ist. Und dorthin mussten wir also, zum frischgebackenen Meister der parallelen Staffel 01. Doch unsere Jungs haben sich in dieser Rückrunde so deutlich gesteigert – allesamt -, da erscheint alles möglich. Und das Ziel ist ganz nah vor Augen. Wir wollen ins Finale einziehen!

Zehn Tischtennisjugendliche in Großburgwedel aktiv

Trotz hervorragenden Wetters und des schulfreien Donnerstags sind insgesamt zehn unserer Schützlinge über drei Spielklassen verteilt beim 45. Wedelturnier des TTK Großburgwedel angetreten.

1. Herren – Saisonfazit

FCB-TaktikBefragt man Wikipedia nach „Taktik“, so lesen wir etwas martialisch angehauchte „Kunst, ein Heer in Schlachtordnung zu stellen“. Drama, Baby! Stochert man nun im sportlichen Detail, findet sich: „Die Taktik ist bei der Sportart Fußball die festgelegte Spielweise einer Mannschaft. Die richtige Taktik anzuwenden, kann spielentscheidend sein und hängt von vielen Faktoren ab.“

Bennigser Tischtennis-A-Schüler erfolgreich in Thönse

hinten: Moritz Thun, Paul Stitzinger vorne: Fynn Banse, Kristoffer Ochs

hinten: Moritz Thun, Paul Stitzinger
vorne: Fynn Banse, Kristoffer Ochs

 

Mit insgesamt 16 Startern sind wir am vergangenen Samstag in Thönse / Kleinburgwedel an den Start gegangen. Der überwiegende Teil trat bei der Altersklasse der A-Schüler an, da in diesem Turnier keine Klasse der Schüler B ausgetragen wurde.

Der Steckrübenkasten – „Infos in der Punktspielpause“

IMG_6928

Seit Jahren nicht mehr wegzudenken. Unser „Steckrüben-Kasten“ in Bennigsen.
Seit vielen Jahre pflegt und füllt Hansi mit viel Leidenschaft und Humor unseren Informationskasten in der Ortsmitte von Bennigsen. Aktuelle Presseartikel, Fotos, Spielplakate – und ankündigungen finden stets pünktlich ihren Platz. Auch ein Hammer hat sich schon mal in den Kasten verirrt.

B-Junioren ziehen ins Viertelfinale des Kreispokal ein

Nach einem spannenden Spiel gegen die Nachbarn aus Springe konnte sich unsere B-Jugend mit 1:0, durch ein Tor von Leonard in der 78. Minute, durchsetzen und in das Viertelfinale des Kreispokals einziehen.
Herzlichen Glückwunsch!

Die 6. Herren. Eine Bilanz

Die Saison ist gelaufen und wir sind in der 1.Kreisklasse Staffel 7 auf dem 5.Platz gelandet.

Wurden wir von „Nobby“ noch auf dem 6.Platz gehandelt.

Die II. Herren und Familie Könecke trennen sich 8-8

Ganz großer Sport  gestern in Alvesrode!
Die Bennigser Reserve holt ein 8-8 beim haushohen Favoriten Concordia Alvesrode. Haushoch, denn der FCB II trat ohne oberes Paarkreuz an.

Die Familie Könecke holt insgesamt 6 Punkte für Alvesrode, dazu ein Einzel durch Helge „ich liebe Heppaahh“ Flügge und deren Doppel 3.

TSOOO! YESSS! JAAAHHAAA! – 1. Herren holt drei wichtige Punkte und sichert sich BOL-Erhalt

Später brannte die Hütte - am Ende mit knapp 50 Zuschauern

Später brannte die Hütte – insgesamt verteilt knapp 80 Zuschauern

Zwei Tage nach dem Wochenende der Wahrheit. Und selbst Konfuzius wäre erleichtert gewesen worden sein. Futur 3, Konjunktiv 2 Passiv? Tatsache und Fakt: Die BOL-Reise geht für den FCB weiter!