Fußball, Tischtennis, Gymnastik, Yoga und unser FC hat noch mehr zu bieten: Jeden Mittwoch (außer in den Ferien) von 19:30 Uhr bis 21 Uhr wird in Bennigsen´s Süllberg-Sporthalle Badminton gespielt. Egal wie alt, Jeder ist willkommen! Die Damen und Herren spielen nicht um Punkte und Sätze, für sie ist Badminton ein Hobby, dass sie 90 Minuten die Woche leben. Trainingsgäste sind gern gesehen – über Verstärkung freut sich das Team. Für Material ist in der Halle gesorgt. Bälle und Schläger müssen Gäste also nicht mitbringen. Gemeinsam trainieren sie im Einzel und Doppel, je nach Trainingsbeteiligung. Neben dem üblichen Vereinsbeitrag, müssen Mitglieder der Abteilung Badminton keine Zusatzgebühr dem FC entrichten.

Neugierige und Interessierte erreichen den Abteilungsleiter Badminton via E-Mail: Badminton@fcbennigsen.de

 

Mehr Info´s zum Sport mit Pfiff:
Die Ballsportart BADMINTON ist ein Rückschlagspiel, das mit einem Federball und jeweils einem Badmintonschläger pro Person gespielt wird.
Dabei versuchen die Spieler den Ball so über ein Netz zu spielen, dass die Gegenseite ihn nicht den Regeln entsprechend zurückschlagen kann.
Es kann sowohl von zwei Spieler/-innen als Einzel, als auch von vier Spieler/-innen als Doppel oder Mixed gespielt werden.
Es wird in der Halle ausgetragen und erfordert wegen der Schnelligkeit und der großen Laufintensität eine hohe körperliche Fitnes.
Weltweit wird BADMINTON von über 14 Millionen Spieler/innen in mehr als 160 Nationen wettkampfmäßig betrieben.
Der Begriff BADMINTON wird oft fälschlicherweise mit dem Freizeitspiel FEDERBALL gleichgesetzt. das im Gegensatz zu BADMINTON möglichst lange Ballwechsel zum Ziel hat, während BADMINTON ein Wettkampfsport ist und nach festen Regeln gespielt wird.
(Auszug aus WIKIPEDIA)