Tischtennis Deutsche Pokalmeisterschaften – Daniel Martin spricht über Medaillenerfolg

„Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!“ So hätten Fans ihre Fußball-Mannschaft angefeuert, wenn sie sich für das DFB-Pokal-Finale im Fußball qualifiziert hätte – weil sie wissen, dass die Teilnahme an so einem Finale etwas ganz Besonderes ist. So fühlten sich Daniel Martin (38), Holger Pfeiffer (46) und Lennart Schumann (21) aus der 1. Herren der Tischtennis-Abteilung des FC Bennigsen (FCB), die Steckrüben genannt, vor Himmelfahrt – Gänsehaut pur. Über das lange Wochenende vom Donnerstag, 10. Mai, bis zum Sonntag, 13. Mai, kämpften die Drei um die Deutschen Pokalmeisterschaften der Verbandsklassen im Tischtennis als Vertreter Niedersachsens. Durch den Landespokal-Sieg im April in Gifhorn hatte sich das Team für das Finale, welches in Baiersbronn (Schwarzwald) ausgetragen wurde, qualifiziert. Die lange Reise zum Turnier nahmen nicht viele Bennigser auf sich, daher hakte FCB-Pressesprecher, Fabian Gräflich, bei Martin nach.

Fußball 1. F-Jugend – Saisonabschluss

Turbulente Saison endet: Die 1. F-Jugend erlebte Höhen und Tiefen. Nach einem verdienten Sieg folgte am nächsten Spieltag eine Niederlage. Bei der Hin- und Rückrunde erreichten die Jungs Platz 5 (wobei vom spielerischen Willen auch der 3. Platz möglich gewesen wäre), bei dem Hallenturnier der Sparkasse endete es für die Jungs nach der zweiten Runde.

Fußball D-Jugend 2 – Neue Ausrüstung für den Nachwuchs

Werners Multiservice kleidete die D2 mit einem neuen Trikotsatz ein. Nun ist die erste Saison mit der Ausrüstung gespielt und Trainer Patrick sowie Enrico möchten sich auf diesem Wege im Namen der Kinder und des Vereins bedanken.
Der Deister Grill Bennigsen unterstützt die Jungs ebenfalls: Von dem Restaurant gab´s Regenjacken für die Nachwuchskicker.
Torsten Schmidt