Jugend G1 – Niederlage bei Blaues Wunder Hannover

Bei sommerlichen Temperaturen gab es Ein flottes Spiel: Beide Mannschaften spielten auf „Augenhöhe“.  Doch das Glück war an diesem Tag nicht auf der Seite der SGBB. Sehr Gute Torschüsse von Lennox, Nick, Tim, Tamme und Louis schlugen nicht ein. Der Gegner führte mit Glück 2:0 zur Halbzeitpause.

Nach der Pause erzielte Lennox den Anschlusstreffer. Nun drückte der Vereinsnachwuchs auf den Ausgleich. Doch in dieser Phase schoss der Gegner nur einmal auf das Tor, leider landete der Ball einmal unhaltbar im Tor von Janik. Trotzdem: Janik hielt an diesem Tag wieder hervorragend. Die SGBB drückte weiter und nach feinem Pass von Lennox erzielte Tamme das 3:2. Doch der Ausgleich gelang den Jungs, trotz guter Möglichkeiten, nicht.

Michael Kaiser