Radio Leinehertz 106.5: Pan-Pong-Macher Robin und Holger in der Morningshow

Die 2. Deutschen Pan-Pong-Meisterschaften nähern sich schnellen Schrittes (Freitag, 10.8.2018, 19 Uhr, Anmeldungen unter http://www.pan-pong.de).

Das hat Radio Leinehertz 106.5 (http://www.leinehertz.net) zum Anlass genommen, unsere beiden „Pan-Pong-Macher“ Robin Hrassnigg und Holger Pfeiffer am heutigen Morgen in die Morningshow einzuladen. Moderation Marie Müller führte souverän durch die Sendung, und was dabei herausgekommen ist, könnt ihr Euch hier anhören. Pfiel Spass!

Heute Pan-Pong-Trainingstag mit Pressebegleitung!

Am heutigen Dienstag Abend findet in der Sporthalle in Völksen ab 18:30 Uhr zur Vorbereitung auf die 2. Deutsche Pan-Pong-Meisterschaft (10.8.2018) ein Pan-Pong-Trainingstag statt. Dieser wird begleitet von der BILD-Zeitung sowie Radio Hannover begleitet. Packt also alle Eure Pfannen ein! Wir freuen uns auf rege Beteiligung.

Ankündigung: 2. Deutsche Pan-Pong-Meisterschaften am 10.8.2018

Der Pfannenwahnsinn geht in die nächste Runde! Am Freitag, den 10.8. um 19 Uhr richtet der FC Bennigsen die 2. Deutschen Pan-Pong-Meisterschaften aus. Gespielt wird, wie es der Name schon sagt, mit Pfannen jeglicher Art. Ob beschichtet, gußeisern, Wok oder Crepes-Pfanne – alles ist erlaubt!

Tischtennis Deutsche Pokalmeisterschaften – Daniel Martin spricht über Medaillenerfolg

„Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!“ So hätten Fans ihre Fußball-Mannschaft angefeuert, wenn sie sich für das DFB-Pokal-Finale im Fußball qualifiziert hätte – weil sie wissen, dass die Teilnahme an so einem Finale etwas ganz Besonderes ist. So fühlten sich Daniel Martin (38), Holger Pfeiffer (46) und Lennart Schumann (21) aus der 1. Herren der Tischtennis-Abteilung des FC Bennigsen (FCB), die Steckrüben genannt, vor Himmelfahrt – Gänsehaut pur. Über das lange Wochenende vom Donnerstag, 10. Mai, bis zum Sonntag, 13. Mai, kämpften die Drei um die Deutschen Pokalmeisterschaften der Verbandsklassen im Tischtennis als Vertreter Niedersachsens. Durch den Landespokal-Sieg im April in Gifhorn hatte sich das Team für das Finale, welches in Baiersbronn (Schwarzwald) ausgetragen wurde, qualifiziert. Die lange Reise zum Turnier nahmen nicht viele Bennigser auf sich, daher hakte FCB-Pressesprecher, Fabian Gräflich, bei Martin nach.

Erfolg in Gifhorn: Daniel, Lennart und Tim holen Platz 1 beim Landespokalfinale

Ebenfalls am 21.4 fand das Landespokalfinale Damen/Herren A, B, C, D und E in Gifhorn statt. Wir haben uns bei den Herren B im Nachrückverfahren qualifiziert. Was niemand für möglich gehalten hat, wurde wahr, wir gewannen alle 3 Spiele in Gifhorn und qualifzieren uns nun für die Deutschen Deutschen Pokal Meisterschaften Mitte Mai in Baden-Württemberg.

Senioren Landesliga Ü40 und Ü50 in Bennigsen

Am 21.4 fand in der Bennigser Süllbergsporthalle der 2. Koppelspieltag der Seniorenligen statt.  Ausgetragen wurde  die Ü40 und die Ü50-Konkurrenz, jeweils auch mit Bennigser Beteiligung.

Der Spielplan der Ü50:

Stefan Berger komplettiert I. Herren

Stefan Berger,  ja, der Stefan ist nicht nur stolzer Schalbesitzer, nein,  er ist für die kommende Saison der neue Spieler unserer  Landesliga-Steckrüben, I. Herren. Herzlich Willkommen und Hallelujah Stefan.
Seit vielen Jahren steht Holger mit Stefan in sehr gutem privaten Kontakt, auch kennen wir ihn als vorbildlichen Sportler und sympathischen Menschen aus den Begegnungen mit dem TuS Gümmer und vor einigen Jahren beim MTV Rehren als Mannschaftskameraden unseres Seniorenmitgliedes A.Zick.
Stefan nimmt den freien Platz in der Aufstiegsriege der I. Herren ein. Oli stand verletzungsbedingt und wegen vieler anderer Terminüberschneidungen nur selten zur Verfügung und freut sich auch kommende Saison mit alter Stärke wieder in der II. anzugreifen. Meist wurde bekanntlich diese Saison mit den hungrigen Spielern der II. Herren aufgefüllt. Mit Stefan kommt eine „treue Seele“, die hervorragend zu unserer Philosophie passt. In der kommenden Saison werden wir wieder mehr Stabilität in die Doppelkonstellationen bekommen.