Einträge von Holger Pfeiffer

Mit 81,8% zurück in die Spur

Tichtennis ist wie Eisstockschiessen. Nur ohne Torwart. Eier, wir brauchen Eier! Sagte der Titan. Der Hüter mit dem Pferdegebiss. Gebissen hat auch die Streckrübencrew. Im Galopp. Zwar nicht ins Ohr der Krabbes und Kramers. Aber es schmerzte. Zumindest unsere letzten beiden Gegner. Den Kampf annehmen. Über den Einsatz zum Erfolg. Platitüden. Aber wieder mit Aussicht […]

1. Herren verliert bei Seelze 3

Heute ein einfacher Spielbericht. Schlicht. Ohne einen einzigen Konditionalsatz. Für jedes Gemüt. Und jeden Intelligenzquotienten. Ob vorhanden oder nicht. Zu gesellschaftlich akzeptierter Uhrzeit verfasst. Ohne jeglichen alkoholischen Einfluss. Wie sonst auch. Und ohne Kollaps. Schon gar nicht verbal. Es brach nichts zusammen. Und es bricht nichts zusammen. Ein Blick in die Wikipedia-Definition hilft manchmal. Trotz […]

1. Herren zum Rückrundenauftakt mit 2 Siegen. Wirre Gedanken.

Wir spielen alle Tischtennis. Schon lange. Also fast jeder schon lange. Manch einer auch kürzer. Meist dann in Tischmitte. Und jeder hat seine Vorlieben und Stärken. Was kann ich nicht, und was kann ich überhaupt nicht? Für welchen Schlag setze ich meinen Intelligenzquotienten ein? Und wofür eignet er sich überhaupt nicht? Zumal ich ihn auch […]

Yoga-Gruppe der 1. Herren findet innere Ruhe

Yogameister Daniel Martin hatte zum gemeinsamen Yoga-Kurs mit unseren Twistringer Freunden aufgerufen. Jan Pulka (Rücken) und Georg Petzold (Magen-Darm) waren seinem buddhistischem Ruf allerdings nicht gefolgt. Für die beiden nahmen Robin Hrassnigg und Marko Marini an der Kollektiv-Meditation teil. Yoga-Gruppe der 1. Herren findet innere Ruhe VOLLSTÄNDIGER ARTIKEL(geschätzte 1:48 Min. Lesezeit)

1. Herren als Krabbenfischer erfolgreich

Der Kutter war mit Schalentier reich gefüllt. Kapitän Holger P. und seine Mannen gingen im Wettstreit mit der Stuhrer Besatzung klar als Sieger hervor. Beide Kapitäne mussten ihre Mannschaft noch kurz vor Beginn des Törns ändern. Der Stuhrer Bootsmann Timo Blum wurde vom Matrosen Christoph Kathmann ersetzt. Bennigsens Obermaat Jan Pulka plagten tagelang Rückenschmerzen. Seinen Platz im […]

1. Herren erlegt Badenstedter SC mit 9:7

„Keine Chance“ wurde unserem Gastgeber aus Badenstedt gegen unsere „unschlagbare Truppe“ aus fachkundigsten Kreisen eingeräumt. Das Team des Aufsteigers übrigens, welches trotz Ersatzstellung gegen den letztjährigen Tabellendritten Gümmer bereits gewonnen hatte. Nun gut… 1. Herren erlegt Badenstedter SC mit 9:7 VOLLSTÄNDIGER ARTIKEL(geschätzte 1:27 Min. Lesezeit)

Ukemi-waza der 1. Herren gegen Gümmer

Wiedergutmachung geglückt: Mit einem nur selten gefährdeten 9:3 gegen den ersatzverstärkten TuS Gümmer hat sich unser Team für die heftige 0:9-Klatsche vom vergangenen Freitag bei Seelze II rehabilitiert. Bei den Gästen fehlte die Nr. 1, Stefan Hübner. Als Ersatz fungierte Thorsten Borges. Ukemi-waza der 1. Herren gegen Gümmer VOLLSTÄNDIGER ARTIKEL(geschätzte 57 Sek. Lesezeit)